Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaftsforum NEU DENKEN 2024

Jammern ist keine unternehmerische Aktivität

Stellen Sie sich vor, wenn "NEU DENKEN" nicht nur ein Wirtschaftsforum, sondern eine Sportveranstaltung wäre. Unter den Teilnehmern gäbe es verschiedene Athleten: Politiker, die wie 400-Meter-Läufer kurzfristig ihre Kräfte mobilisieren, CEOs börsennotierter Unternehmen, die eher wie 800-Meter-Läufer in längeren Distanzen denken, und Unternehmerfamilien, die Marathonläufer sind und in Generationen denken.

In dieser Sportarena, die von ständigen baulichen Krisen geprägt ist, treffen sich die Athleten. Diese Krisen betreffen alle, von militärischen Konflikten bis hin zum Klimawandel.

Bei "NEU DENKEN" geht es nicht um die üblichen Medienhypes oder Jammern, sondern um ideologiefreie und vertrauliche Gespräche, die zum "NEU HANDELN" anregen. Wir verstehen uns als Ideenkraftwerk, das disziplinübergreifend eine gemeinsame Strategie entwickeln möchte.

Auszug aus der Referentenliste 2024

S.D. Prinz Maximilian von und zu Liechtenstein
CEO LGT Group

S.D. Prinz Maximilian von und zu Liechtenstein
CEO LGT Group

Der globale Blick auf die weltweiten Herausforderungen gehört zu seinem Job: Seine Durchlaucht Prinz Maximilian von und zu Liechtenstein steht seit 2006 als CEO und seit 2021 als Chairman der LGT Gruppe vor, eine der führenden internationalen Private Banking und Asset Management Gruppen. Der Gründer und Chairman von Lightrock, einer führenden Plattform für Impact Investing, sowie LGT Venture Philanthropy, die sich auf Bildung, Gesundheit und Ökosystemerhalt konzentriert, hatte seine Karriere als Investment Analyst und Associate bei J.P. Morgan Partners in New York begonnen.
 

Dr. Thomas de Maizière
Bundesminister a.D., ehem. Chef des Bundeskanzleramtes

Dr. Thomas de Maizière
Bundesminister a.D., ehem. Chef des Bundeskanzleramtes

Mitglied einer prominenten Politiker-Familie: Während seiner Zeit als Innenminister war er maßgeblich an der Reform der Sicherheitsarchitektur Deutschlands beteiligt und setzte sich für die Stärkung der inneren Sicherheit ein. Als Verteidigungsminister führte er umfassende Reformen zur Neuausrichtung der Bundeswehr durch. Neben seiner politischen Tätigkeit ist er auch Autor mehrerer Bücher, in denen er sich mit Fragen der Sicherheit und Verteidigung auseinandersetzt.

Philipp Justus
Vice President Central Europe Google

Philipp Justus
Vice President Central Europe Google

Wie Europa in Sachen Digitalisierung und KI aufgestellt ist, kann Philipp Justus beurteilen. Der Managing Director Google Germany und Vice President Central Europe leitet das Geschäft des Konzerns in 34 Staaten – darunter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vor 2013 war Justus CEO von Zanox, dem Berliner Performance Marketing-Netzwerk, und hatte Führungsfunktionen bei eBay und PayPal inne, unter anderem als VP Europe, SVP Auctions und SVP Global Markets.

Dr. Pippa Malmgren
ehem. Beraterin von US-Präsident George W. Bush, Wirtschaftswissenschaftlerin, Tech-Unternehmerin, Spezialistin Geopolitik und Märkte

Dr. Pippa Malmgren
Ehem. Beraterin von US-Präsident George W. Bush, Wirtschaftswissenschaftlerin, Tech-Unternehmerin, Spezialistin Geopolitik und Märkte

Joe Biden oder Donald Trump? Der US-Wahlkampf hält auch Europa in Atem. Dr. Pippa Malmgren beriet im Jahr 2000 den damaligen Kandidaten und späteren US-Präsidenten George W. Bush zu Finanzmarktthemen, später wurde sie Sonderassistentin im Nationalen Wirtschaftsrat. Im Weißen Haus war die Wirtschaftswissenschaftlerin Mitglied der Arbeitsgruppen des Präsidenten zu den Themen Finanzmärkte, Corporate Governance und Terrorismusrisiken für die Wirtschaft. Mittlerweile hat sie sich als Tech-Unternehmerin einen Namen gemacht. 

Alexander Birken
CEO Otto Group Holding

Alexander Birken
CEO Otto Group Holding

Birken steht seit 2017 an der Spitze der Otto Group. Das Familienunternehmen ist einer der erfolgreichsten E-Commerce-Anbieter weltweit, vertreten in Deutschland, Europa und den USA mit Fokus auf Innovation und Transformation. Umsatz 2023: gut 16 Milliarden Euro.

Ralph Suikat
Schatzmeister und Bundesvorstand BSW

Ralph Suikat
Schatzmeister und Bundesvorstand BWS

Der Millionär aus Karlsruhe mit sozialem Gewissen. Unternehmer, Investor, Seriengründer und Bundesschatzmeister der 2024 gegründeten Partei „Bündnis Sahra Wagenknecht - Vernunft und Gerechtigkeit“. Sein Ziel: einen neuen Politikstil etablieren, der Effektivität und Effizienzkriterien zur Grundlage von politischen Entscheidungen macht. Ralph Suikat sieht Handlungsbedarf vor allem in den Bereichen Sozial- und Wirtschaftspolitik.

Borut Pahor
Staatspräsident Slowenien (bis 2022), Ministerpräsident Slowenien (bis 2012)

Borut Pahor
Staatspräsident Slowenien (bis 2022), Ministerpräsident Slowenien (bis 2012)

Pahor ist Sozialdemokrat und passionierter Europäer mit weitreichendem Netzwerk. Eines seiner Ziele: die Erweiterung der EU auf die Länder des Westbalkans. Slowenien ist seit 20 Jahren in der EU und wichtiger Partner der deutschen Automobilindustrie. Pharmariese Novartis hat dort Milliarden Euro in seine Medikamentenproduktion investiert. Wie muss sich Europa gegen Putin und andere Herausforderungen wappnen?

Gitta Connemann
Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion

Gitta Connemann
Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion

Was bewegt die Landwirtschaft und den Mittelstand in Deutschland? Und welche Erwartungen gibt es an Europa? Die studierte Juristin, die auf einem Hof in Ostfriesland aufwuchs, sitzt seit 2002 für die CDU im Bundestag und ist seit 2021 Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion. 

Jean Asselborn
Luxemburgischer Außenminister (bis 2023)

Jean Asselborn
Luxemburgischer Außenminister bis 2023

Die EU-Wahlen stehen vor der Tür. Das politische Panorama analysiert der dienstälteste EU-Außenminister im Ruhestand, Jean Asselborn. Er hat Europa und das Bild Luxemburgs in der Welt geprägt, gilt als bodenständig und Freund klarer Worte. Der frühere Bürgermeister seiner Heimatstadt Steinfort wurde 2010 für seine Verdienste um die deutsch-luxemburgischen Beziehungen mit dem Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. 

Jörg Heinermann
Vorsitzender der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), Leiter des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland

Jörg Heinermann
Vorsitzender der Geschäftsleitung des Mercedes Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), Leiter des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland

Autonomes Fahren, Elektrifizierung, Nachhaltigkeit – wie die Automobilbranche für die großen Umbrüche gerüstet ist, kann Jörg Heinermann einordnen. Der Manager, der seinen beruflichen Werdegang 1993 im Mercedes-Benz Retail in Lateinamerika gestartet hatte, führte 2023 das Agenturmodell im deutschen Markt ein und verantwortete das Rollout des neuen Vertriebsmodells „Vertrieb der Zukunft“ in weiteren europäischen Märkten. 

Uwe Holzer
BMW - Leiter Vertrieb an Flotten-, Direkt- und Sonderkunden im Markt Deutschland

Uwe Holzer
BMW – Leiter Vertrieb an Flotten-, Direkt- und Sonderkunden im Markt Deutschland

Wie zukunftsfähig ist das Label „Made in Germany“ für die Automobilbranche? Holzer, seit 1992 beim BMW-Konzern, verantwortete bis 2001 das Vertriebsbüro im mittleren Osten in Dubai. In Deutschland leitete er zwischen 2013 und 2019 den Niederlassungsverbund Mitte.

Prof. Dr. Carlo Masala
Leiter der Professur für Internationale Politik Universität der Bundeswehr München

Prof. Dr. Carlo Masala
Leiter der Professur für Internationale Politik, Universität der Bundeswehr München

Krieg in der Ukraine und in Nahost – die Sicherheitspolitik gewinnt beständig an Aktualität. „Warum die Welt keinen Frieden findet“, beschäftigt den Mitherausgeber der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB) und der Zeitschrift für Strategische Analysen (ZfSA) auch in seinem neuesten Buch. Masala ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundesakademie für Sicherheitspolitik und ständiger Sachverständiger in der Enquete Kommission des Deutschen Bundestags zum Afghanistaneinsatz. Vor seinem Ruf an die Universität der Bundeswehr München war er in der Forschungsabteilung des NATO Defense College in Rom als Deputy Director tätig.

Wolfgang Kubicki
Stellvertretender Bundesvorsitzender FDP

Wolfgang Kubicki
Vizepräsident des Deutschen Bundestags

Das FDP-Urgestein äußert seine Meinung zu den Einflüssen von Deutschlands jüngster Partei, der BSW, auf die aktuelle Politik. Dabei scheut er auch nicht davor zurück, Kritik an der eigenen Ampel-Koalition zu üben. Doch wie kann seine Partei überhaupt das Umfragetief überwinden?

Eric Demuth
CEO der Kryptowährungsbörse Bitpanda eines der erfolgreichsten Fintechs Europas

Eric Demuth
CEO der Kryptowährungsbörse Bitpanda, eines der erfolgreichsten Fintechs Europas

Mittlerweile wird Bitpanda mit 4,1 Milliarden Dollar bewertet. Das Unternehmen ist Österreichs erstes Einhorn. Anstatt als Schiffsmechaniker die Weltmeere durchsteuert Eric Demuth nun die Untiefen der Kryptowährungswelt. Der junge Durchstarter beantwortet die Frage, ob wir Bitcoins & Co. überhaupt vertrauen können.

David Knower
Partner und Leiter der Cerberus Deutschland Beteiligungsberatung GmbH

David Knower
Partner und Leiter der Cerberus Deutschland Beteiligungsberatung GmbH

Der US-Amerikaner mit Wohnsitz in Deutschland hat im Verhältnis zu den USA die Innen- wie auch die Außenperspektive. Vor Gründung eines eigenen internationalen Beratungsunternehmens (1997-2002) arbeitete Knower elf Jahre für Procter & Gamble, wo er zwei Jahre lang das Fine Fragrance-Geschäft von Procter & Gamble Deutschland im asiatisch-pazifischen Raum leitete. Er bekleidet zudem das Amt des Vizepräsidenten der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland.

Natalie Mekelburger
Vorsitzende der Geschäftsführung und Gesellschafterin der Coroplast Gruppe

Natalie Mekelburger
Vorsitzende der Geschäftsführung und Gesellschafterin der Coroplast Gruppe

Tradition und Innovation sind bei ihr zwei Seiten derselben Medaille: Seit 1999 führt Mekelburger das unabhängige Familienunternehmen, das bereits 1928 gegründet wurde. Heute ist die Coroplast Group ein Global Player und Technologieführer für technische Klebebänder und Leitungssätze bis hin zu Hochvoltleitungen für Elektrofahrzeuge, Jahresumsatz: 780 Millionen Euro. 

Kurt Zech
Vorsitzender des Vorstands Zech Group SE

Kurt Zech
Vorsitzender des Vorstands Zech Group SE

Die Debatte um bezahlbaren Wohnraum beschäftigt die Politik – aber was sagt die Wirtschaft dazu? Zech übernahm 1978 in dritter Generation die Geschäfte des 1909 gegründeten Kleinstbauunternehmens und baute es zu der heute international tätigen Unternehmensgruppe mit mehr als 13.000 Beschäftigten aus, die in die Bereiche Building, Real Estate und Hotel gegliedert ist. Die drei Kinder von Zech – die inzwischen vierte Generation – sind Gesellschafter der Zech Group SE.

Jan-Hendrik Goldbeck
Geschäftsführender Gesellschafter des Bauunternehmens GOLDBECK

Jan-Hendrik Goldbeck
Geschäftsführender Gesellschafter des Bauunternehmens Goldbeck

Die Gebäude, die das Bauunternehmen aus Bielefeld errichtet, werden quasi wie Lego zusammengesteckt – serielles statt konventionelles Bauen, so lautet das Prinzip Baukasten. Es soll dabei helfen, schneller, günstiger und auch nachhaltiger zu bauen – im Idealfall mit den nötigen Rahmenbedingungen der Politik. Goldbeck führt zusammen mit seinen Brüdern das 1969 gegründete Unternehmen in zweiter Generation führt. 

Oliver Bierhoff
Gründer FINVIA Sports GmbH

Oliver Bierhoff
Gründer FINVIA Sports GmbH

Der ehemalige deutsche Fußballspieler, der mit der deutschen Nationalmannschaft die Europameisterschaft 1996 gewann, will attraktive Investment-Möglichkeiten im globalen Sports-Business erschließen und Spitzen-Sportlern dabei helfen, die richtigen Anlageentscheidungen zu treffen – während und nach ihrer aktiven Zeit.

Markus Pflitsch
CEO und Gründer Terra Quantum AG

Markus Pflitsch
CEO und Gründer Terra Quantum AG

Warum wird Quantentechnologie so wichtig werden? Die Frage beantwortet Markus Pflitsch, der sich bereits mit 14 Jahren für Quantenphysik begeisterte sowie Mathematik und Physik unter anderem an der Großforschungseinrichtung CERN studierte. Der Tech-Unternehmer hatte Führungspositionen in internationalen Finanzunternehmen wie Deutsche Bank oder UniCredit inne und war CFO in Digital- und High-Tech-Unternehmen, bevor er 2018 die Terra Quantum AG gründete. 

Dr. Lars Brzoska
CEO Jungheinrich AG

Dr. Lars Brzoska
CEO Jungheinrich AG

Russland, China, USA – die Entwicklung der weltweiten Märkte hat unmittelbare Auswirkungen auf den Hamburger Staplerhersteller Jungheinrich mit seinen weltweit mehr als 20.000 Mitarbeitenden. Brzoska ist seit 2019 Vorstandsvorsitzender des 1953 gegründeten Intralogistikspezialisten, dessen Angebot vom Handgabelhubwagen bis zum vollautomatischen Hochregallager reicht. 

Andreas Voll
Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe fischer

Andreas Voll
Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe fischer

Er ist seit Januar 2023 Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe fischer. Das Familienunternehmen aus dem Nordschwarzwald ist vor allem bekannt für seine Befestigungssysteme. Zuvor war der Diplom-Volkswirt seit 2007 bei der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen in verschiedenen Funktionen im Management tätig, zuletzt als Chief Operating Officer (COO). Von 2005 bis 2007 war er Unternehmensberater bei Roland Berger Strategy Consultants.

Karl Gernandt
Präsident des Verwaltungsrats der Kühne Holding AG | Aufsichtsrat bei der Deutsche Lufthansa AG und Hapag-Lloyd AG

Karl Gernandt
Präsident des Verwaltungsrats der Kühne Holding AG | Aufsichtsrat bei der Deutsche Lufthansa AG und Hapag-Lloyd AG

Globale Herausforderungen für einen globalen Dienstleister: Gemeinsam mit dem Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne hat Gernandt in den vergangenen 16 Jahren die Kühne Holding AG mit Sitz in der Schweiz aufgebaut. Nach der Abgabe der operativen Führung ist er weiterhin Präsident des Verwaltungsrats, zudem hält er Mandate in den Aufsichtsräten der Kühne-Beteiligungen Lufthansa und Hapag-Lloyd. 

Prof. Jörg Rocholl, PhD
Präsident und Deutsche Bank Professor in Sustainable Finance ESMT Berlin

Prof. Jörg Rocholl, PhD
Präsident und Deutsche Bank Professor in Sustainable Finance ESMT Berlin

Wie geht es für Europa weiter? Der Experte für globale Finanzmärkte wurde einem breiten Publikum durch seine medial wirksamen Analysen der finanziellen Situation Griechenlands bekannt. Neben seiner Professur ist der Ökonom Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen und Vorsitzender des Steering Committee des Global Network for Advanced Management (GNAM). Seine Forschungsinteressen sind natürlich rein finanzieller Art: Sustainable Finance, Corporate Finance, Corporate Governance, Financial Intermediation und Central Banking.

Dr. Feiyu Xu
Ex-SAP Leiterin des Bereichs Künstliche Intelligenz, Verwaltungsrat Airbus und ZF Group

Dr. Feiyu Xu
AI-Expertin, CIO Nyonic bis 2024, Ex-Head of AI-SAP

Von der SAP-Managerin zur Gründerin: Die Wegbereiterin für Künstliche Intelligenz mit Wurzeln in Shanghai. Sie fokussiert sich auf generative KI-Technologien und große Sprachmodelle. 2019 wurde Feiyu Xu in die Forbes-Liste der Top 50 Frauen in der Technologie Chinas aufgenommen. Ihr Thema: Wie wird KI in der nahen Zukunft die Welt verändern?

Karl-Theodor zu Guttenberg
Autor, Dokumentarfilmer, Investor, Moderator, Produzent, Chairman Open Minds Media, Bundesminister a.D.

Karl Theodor zu Guttenberg
Autor, Dokumentarfilmer, Investor, Moderator, Produzent, Chairman Open Minds Media, Bundesminister a.D.

Wenn das Leben einen anderen Plan hat: Der Weg von Karl Theodor zu Guttenberg verlief nicht geradlinig. Der ehemalige politische Aufsteiger hat sich inzwischen als Medienunternehmer einen Namen gemacht.

Fredi Bobic
Vorstandmitglied Laureus Stiftung, Ex-Profifußballer

Fredi Bobic
Vorstandmitglied Laureus Stiftung, Ex-Profifußballer

Als Teil des magischen Dreiecks des VfB Stuttgart schoss sich Fredi Bobic in die deutsche Nationalmannschaft. Nach der aktiven Karriere triumphierte er als Sportdirektor. Der „Kicker“ kürte den damaligen Manager von Eintracht Frankfurt 2018 zum Mann des Jahres. Nach seiner Entlassung Anfang 2023 bei Hertha BSC plant Bobic ein Comeback im Sommer. Bei Laureus ist er u.a. Schirmherr für das Projekt „KICKFORMORE“, das Kindern neben Kicker-Qualitäten auch Werte vermittelt.

Isbrand Ho
Senior Advisor of BYD Company Limited

Isbrand Ho
Senior Advisor of BYD Company Limited

Vermittler zwischen Ost und West: Ho wurde in den USA ausgebildet und war als Generaldirektor für verschiedene US-amerikanische, europäische und chinesische Unternehmen tätig. Für den chinesischen Autohersteller war er bis Januar elf Jahre lang der Europa-CEO tätig. In China wiederum schafft er es, die Präsenz und Akzeptanz von Elektroautos zu erhöhen.

Prof. Dr. Jochen Werner
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikum Essen

Prof. Dr. Jochen Werner
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikum Essen

Der Mediziner und Medical Influencer treibt als Krankenhausmanager die digitale Transformation u.a. zum Smart Hospital voran. Dabei spielt natürlich auch der Einfluss von KI auf die Zukunft von Wissenschaft, Forschung und Medizin eine bedeutende Rolle. Welchen Einfluss haben die Algorithmen auf Diagnosen und Behandlungen? Werner gilt als wortstarker Kritiker der aktuellen Gesundheitspolitik.

Prof. Dr. Lars Feld
Top-Ökonom, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (bis 2021)

Prof. Dr. Lars Feld
Top-Ökonom, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (bis 2021)

Als einer der renommiertesten Wirtschaftsexperten Deutschlands ist Feld ökonomischer Berater von Bundesfinanzminister Christian Lindner. Feld hat seit 2010 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg inne und ist Direktor des Walter Eucken Instituts. Er setzt sich u.a. mit der Frage auseinander, ob die Schuldenbremse überhaupt noch sinnvoll ist. Die Bewertung makroökonomischer Probleme liegt in seinem Fokus.

Michael Mronz
Vorstandsvorsitzender der Westerwelle Foundation,  IOC Member

Michael Mronz
Vorstandsvorsitzender der Westerwelle Foundation,
IOC Member

Der Unternehmer, spezialisiert auf den Sport-, Digital- und Kommunikationssektor, steht der Stiftung seines verstorbenen Lebensgefährten vor, die das das Ziel verfolgt, Unternehmertum in aufstrebenden Märkten mit Schwerpunkt Afrika zu unterstützen. Als Sportmanager analysiert er anhand der Olympischen Spiele in Paris die sozialen Auswirkungen des Sports.

S.E. Ahmed Alattar
Botschafter der VAE in der Bundesrepublik Deutschland

S.E. Ahmed Alattar
Botschafter der VAE in der Bundesrepublik Deutschland

Seit Oktober 2022 leitet S.E. Ahmed Alattar die diplomatischen Geschicke der Vereinigen Arabischen Emirate in Berlin. 2017 begann er im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit der VAE als Berater des Außenministers zu arbeiten, später wurde er stellvertretender Direktor für europäische Angelegenheiten und im Anschluss Kabinettschef des Außenministers. Seine Karriere begann er beim Energieunternehmen Abu Dhabi National Oil.

Martin Pedersen
Chairman International Free Zone Authority®

Martin G. Pedersen
Chairman International Free Zone Authority®

Geboren und aufgewachsen in Dänemark, gründete Martin Pedersen im Alter von 16 Jahren sein erstes Unternehmen. Mit dem Glauben an Dubai als führendes globales Wirtschaftszentrum, baute er IFZA Dubai auf. Er fördert Innovationen und unterstützt Dubais Vision, ein führender internationaler Dreh- und Angelpunkt zu werden, in dem Unternehmer der Zukunft ein Zuhause finden.

Holger Schlechter
CFO International Free Zone Authority®

Holger Schlechter
CFO International Free Zone Authority®

Der Finanzmanager bringt Erfahrung in allen Bereichen der Unternehmensfinanzen, Buchhaltung und des Controllings sowie sowie Expertise in Restrukturierung und M&A mit. Seit April 2022 ist er für IFZA tätig. Vor seiner aktuellen Position war er Director of Corporate Finance und Chief Financial Officer PCT EMEA bei der Putzmeister Group im Raum Stuttgart.

Deepa Gautam-Nigge
VP Corporate Development, M&A and Strategic Investments SAP SE

Deepa Gautam-Nigge
VP Corporate Development, M&A and Strategic Investments SAP SE

Welchen Einfluss wird Künstliche Intelligenz auf Unternehmer und Unternehmen haben? Kommt die Antwort dazu aus Walldorf? Deepa Gautam-Nigge ist in der Unternehmensentwicklung des Technologiekonzerns SAP tätig. Die Herausgeberin des Buchs „#Ecosystem Innovation“ ist regelmäßig Gastdozentin, Mitglied in diversen Aufsichtsgremien (u.a. Aleph Alpha), Vorsitzende des Stiftungsrats der RWTH Aachen University Stiftung sowie Beirätin der Digital Hub Initiative des BMWK.

Nico Nusmeier
CEO Schoerghuber Unternehmens Gruppe

Nico Nusmeier
CEO Schörghuber Unternehmens Gruppe

Der Niederländer begann seine internationale Karriere in Brauereien. 2014 begann er als Stiftungsrat der Schörghuber Gruppe, seit 2019 leitet er die Gruppe. Das Portfolio von Schörghuber umfasst Gewerbeimmobilien, Wohnimmobilien sowie Hotels. Immobilienkrise, verfügbare Wohnräume in Großstädten und die Umwandlung von Innenstadtzentren in bewohnbare Räume sind dabei drängenden Fragen in Nusmeiers „daily business“.

Christoph Ahlhaus
Vorsitzender der Bundesgeschäftsführung des BVMW e.V.

Christoph Ahlhaus
Vorsitzender der Bundesgeschäftsführung des BVMW e.V.

Gefährdet die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands die Weltwirtschaft? Er steht für den deutschen Mittelstand ein: Als Vorgänger von Olaf Scholz hatte Ahlhaus das Amt des Ersten Bürgermeistes von Hamburg inne. Zuvor war er Innensenator. Seit 2023 steht er nicht nur dem Mittelstandsverband BVMW sondern auch dessen Exzellenzgremium Bundeswirtschaftssenat vor. 

Thomas Isermann
Gründer und CEO Greenforce

Thomas Isermann
Gründer und CEO Greenforce

Er treibt die vegane Revolution voran: Das 100-köpfige Team aus Nahrungsmittelexperten und Food Enthusiasten rund um Thomas Isermann ist führend in der Proteinforschung. Greenforce will pflanzliche Ernährung als gesellschaftliche Norm etablieren und dabei nichts Geringeres leisten, als die Welt zu retten. Der Sportmanager wirbt unter anderem mit Fußballer Thomas Müller als Markenbotschafter für seine veganen Fleischalternativen.

Prof. Dr. Hans Uszkoreit
KI Experte, Wissenschaftlicher Direktor am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz

Prof. Dr. Hans Uszkoreit
Informatiker, Experte für Computerlinguistik und KI

Ein Veteran der KI-Entwicklung. Uskoreit ist einer der führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Computerlinguistik, hat unter anderem in China geforscht und ist Gründer mehrerer Unternehmen. Uszkoreit ist auf Sprach- und Wissenstechnologien spezialisiert und ist seit über 35 Jahren in der KI-Forschung aktiv. Er ist für das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz tätig und wird seinen Ausblick darüber geben, wie Künstliche Intelligenz unser Leben und Arbeiten verändern wird.

Paul Schif
Geschäftsführer der Laureus Sport for Good Foundation Germany & Austria

Paul Schif
Geschäftsführer der Laureus Sport for Good Foundation Germany & Austria

„Sport has the power to change the world“, lautet das Motto der Stiftung. Laureus agiert als sozialer Investor und unterstützt gemeinnützige Sportorganisationen in ihrer Entwicklung mit dem Ziel, jungen Menschen zu helfen, über den Sport eine Perspektive zu entwickeln und ihre Potentiale zu entfalten. Zum wiederholten Mal wird eine stille Versteigerung mit Preisen, die es für kein Geld der Welt zu kaufen gibt, zugunsten von Laureus beim Wirtschaftsforum stattfinden.

DDr. Babette Prechtl-Aigner
Rechtsanwältin | Partnerin LeitnerLaw

DDr. MMag. Babette Prechtl-Aigner
Rechtsanwältin, Partnerin LeitnerLaw

Links- oder Rechtsruck in Österreich: Die Weichenstellung der Nationalratswahl im Herbst 2024. Die Juristin aus Linz ist Spezialistin für Private Clients, Stiftungen und Unternehmensnachfolge. Durch ihre langjährige Erfahrung bei der Kanzlei LeitnerLeitner gibt sie einen Ausblick auf die mögliche Wiedereinführung der Vermögens- und Erbschaftsteuer im Land.

Stefan Groß
Partner, PSP München

Stefan Groß
Partner, PSP München

Beratung an der Schnittstelle Steuerrecht und Informationstechnologie: Erfolgsfaktor Digitalisierung für Kanzleien hat sich Groß auf die Fahnen geschrieben. Er doziert an der Universität Bamberg und ist zudem stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Instituts für Digitalisierung im Steuerrecht. Unter seiner Führung hatte Peters, Schönberger & Partner (PSP) interaktives Corona-Helpdesk entwickelt.

Fritz Esterer
CEO of WTS Group, Germany

Fritz Esterer
CEO of WTS Group, Germany

Esterer setzt auf Künstliche Intelligenz im Steuerbereich. Seiner Meinung nach wird keine Kanzlei mehr an der KI vorbeikommen. Und WTS will er als Vorreiter dafür etablieren. Erst kürzlich veranstaltete das Unternehmen eine große KI-Konferenz.

Frank Sieren
Bestseller-Autor und einer der führenden China-Spezialisten; Moderation

Frank Sieren
Bestseller-Autor und einer der führenden China-Spezialisten; Moderation

Der China-Experte in den deutschen Medien (laut London Times). Frank Sieren unterstützt in diesem Jahr Sabine Christiansen bei der Moderation. Seit 1994 lebt er in Peking. Sieren ist Bestsellerautor, Dokumentarfilmer sowie Analyst des Reichs der Mitte für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften.

Michael Bröcker
Chefredakteur Table.Media

Michael Bröcker
Chefredakteur Table.Media

Vom #schiffredakteur zum #tischredakteuer: Der Vollblutjournalist leitet seit Januar das Team von Table-Briefing und verleiht Table.Today seine Stimme. Table.Media verspricht „Deep Journalism“ durch die Verbindung des Qualitätsanspruchs von Leitmedien mit der Tiefenschärfe von Fachinformationen. Redaktionsteams von Europe.Table und China.Table sind mit jeweils zwölf Köpfen deutlich größer als vergleichbare Teams oder Büros der führenden Zeitungen. Die Teilnehmer werden sich in diesem Jahr live von seinen Moderationsqualitäten überzeugen können.

Sabine Christiansen
Redaktion und Leitung der Konferenz, TV21 GmbH

Sabine Christiansen
Redaktion und Leitung der Konferenz, TV21 GmbH

Sabine Christiansen ist als geschäftsführende Gesellschafterin des Medienunternehmens TV21 GmbH verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung des Wirtschaftsforums. Sie und ihre Mitarbeiter stehen seit Jahren für die nationale und internationale Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ihr Anliegen ist, negative Zustände nicht nur anzuprangern, sondern in Zusammenarbeit mit Experten Lösungsansätze zu suchen, zu beschreiben und anzubieten. 

Willi Plattes
Initiator, CEO PlattesGroup

Willi Plattes
Initiator, CEO PlattesGroup

Der Vater von fünf Kindern mit einer Frau, führt seit zwei Jahrzehnten die Wirtschafts-, Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei PlattesGroup auf Mallorca. Gemeinsam mit 100 Kollegen berät er eine Vielzahl von international tätigen Unternehmen, Family Offices sowie Privatpersonen. Wie kann aus NEU DENKEN auch NEU HANDELN werden?

Programm

Stand: Mai 2024 - Änderungen vorbehalten

18.00 Uhr

Willkommen und Registrierung
Terrasse Castillo Hotel Son Vida (Dresscode: informell)

16.30 bis 23.00 Uhr: Regelmäßiger Transfer zwischen Sheraton Arabella Golf Hotel und Castillo Son Vida
17.45 Uhr: Abfahrt Transfer vom Hotel Valparaiso zum Castillo Hotel Son Vida

19.15 Uhr

Opening

Willi Plattes - Initiator, CEO PlattesGroup

19.25 Uhr

Charity: Laureus Sport for Good Foundation
Vorstellung Stiftung & Förderprogramme

Jörg Heinermann - Vorsitzender der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), Leiter des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland
Fredi Bobic - Vorstandmitglied Laureus Stiftung, Ex-Profifußballer

Vorstellung Stille Auktion 
Präsentation Auktionsgewinne 2024

Heike Patermann - Großspenderin 2023
Sabine Christiansen - Stellvertretende Vorstandsvorsitzende Laureus Sport for Good Foundation
Jörg Heinermann 
Paul Schif - Geschäftsführer der Laureus Sport for Good Foundation Germany & Austria

19.45 Uhr

Fußball-Europameisterschaft

Oliver Bierhoff - Gründer FINVIA Sports GmbH

Olympia Paris 24
2024 – Das Jahr des Sports

Michael Mronz - Vorstandsvorsitzender der
Westerwelle Foundation, IOC Member

The taste of Greenforce

Thomas Isermann - Gründer und CEO Greenforce
Sabine Christiansen - Redaktion und Leitung der Konferenz

20.15 UhrVorstellung Sponsoren:
IFZA, BMW, LGT, WTS,
LeitnerLeitner, Softwarehelden
Willi Plattes

ca. 23.00 Uhr

Voraussichtliches Ende

bis 23 Uhr: regelmäßiger Transfer zwischen Castillo Son Vida und Sheraton
23 Uhr: Rückfahrt Transfer vom Castillo Son Vida zum Hotel Valparaiso

ab
08.30 Uhr

Einlass

8.00 bis 18.30 Uhr: Regelmäßiger Transfer zwischen Sheraton und Castillo Son Vida
8.20 Uhr: Abfahrt Transfer Hotel Valparaiso zum Castillo Son Vida

09.00 Uhr

Morning Briefing - der Ausblick zum Auftakt:
Europawahl, Ampelpolitik, Haushalts- und Wirtschaftskrise 

Michael Bröcker - Chefredakteur Table.Media

09.15 Uhr

Wachstum, Schlusslicht, Deutschland

Im Gespräch:
Dr. Thomas de Maizière
- Bundesminister a.D., ehem. Chef des Bundeskanzleramtes

Michael Bröcker

09.40 Uhr

KI als Motor für Innovation und Wachstum
Hat Europa noch eine Chance im globalen Wettbewerb um neue Technologien?

Philipp Justus - Vice President Google Central Europe

Sabine Christiansen

10.00 Uhr

Wie verändern Transformation und KI ein globales Handels-und Dienstleistungsunternehmen?

Alexander Birken - CEO Otto Group Holding

Frank Sieren

10.20 Uhr

Renaissance der Geopolitik
Wo liegen die neuen Herausforderungen für deutsche Unternehmen?

Karl Gernandt - Präsident des Verwaltungsrats der Kühne Holding AG, Aufsichtsrat bei der Deutsche Lufthansa AG und Hapag-Lloyd AG

Sabine Christiansen

10.40 Uhr

Nachhaltige Marktwirtschaft statt direktiver Klimastaat

Natalie Mekelburger - Vorsitzende der Geschäftsführung und Gesellschafterin der Coroplast Gruppe

Frank Sieren

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.20 Uhr

Wie kommt Deutschlands Wirtschaft wieder in Fahrt?

Andreas Voll - Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe fischer
Natalie Mekelburger
Philipp Justus
Alexander Birken
Karl Gernandt

Table Diskussion / Publikum:
Frank Sieren

11.45 Uhr

Nachhaltigkeit, Verteilungsdebatten und Renditen – Vereinbarkeit neu denken

S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein - CEO LGT Group 

Interview: Sabine Christiansen

12.15 Uhr

Eiszeit am Immobilienmarkt – Was wird aus Wohnen und Arbeiten in der Zukunft?

Kurt Zech - Vorsitzender des Vorstands Zech Group SE
Jan-Hendrik Goldbeck - Geschäftsführender Gesellschafter des Bauunternehmens GOLDBECK
Nico Nusmeier - CEO Schoerghuber Unternehmens Gruppe

Table Diskussion / Publikum:
Sabine Christiansen

12.45 Uhr

Bürokratisch, blass und blind?
Wie Europa nach der Wahl attraktiver wird und global an Macht gewinnt

Jean Asselborn - Luxemburgischer Außenminister (bis 2023)

Nachfragen: Michael Bröcker

13.05 Uhr

Der Ukraine-Krieg und die Konsequenzen für Europa
Was Slowenien tun kann als nicht ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat und als enger Wirtschaftspartner Deutschlands

Borut Pahor - Staatspräsident Slowenien (bis 2022), Ministerpräsident Slowenien (bis 2012)

Nachfragen: Michael Bröcker

Gitta Connemann - Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion
Borut Pahor
Jean Asselborn

Table Diskussion / Publikum:
Michael Bröcker, Frank Sieren

14.00 Uhr

Lunch

15.00 Uhr

US-Wahlen: Trump vs. Biden?
Was sind die Folgen für die europäische Wirtschaft?

Pippa Malmgren - ehem. Beraterin von US-Präsident George W. Bush, Wirtschaftswissenschaftlerin, Tech-Unternehmerin, Spezialistin Geopolitik und Märkte

Sabine Christiansen

15.20 Uhr

Was sind die Folgen für unsere transatlantischen Beziehungen?

David Knower - Partner und Leiter der Cerberus Deutschland Beteiligungsberatung GmbH

Pippa Malmgren
David Knower
Karl-Theodor zu Guttenberg - Autor, Dokumentarfilmer, Investor, Moderator, Produzent, Chairman Open Minds Media, Bundesminister a.D.

Table Diskussion / Publikum:
Sabine Christiansen

15.50 Uhr

Frieden bitte! Aber wie?
Wie wir Ukraine, Gaza und Taiwan entspannen

Prof. Dr. Carlo Masala - Leiter der Professur für Internationale Politik Universität der Bundeswehr München

Nachfragen:
Michael Bröcker

16.20 Uhr

Alles anders? Wahljahr 2024
NEU DENKEN – Wofür steht Deutschlands jüngste Partei Bündnis Sahra Wagenknecht?
Wie lange überlebt die Ampel?
 

Ralph Suikat - Schatzmeister und Bundesvorstand BSW
Wolfgang Kubicki - Stellvertretender Bundesvorsitzender FDP
Prof. Dr. Carlo Masala
Gitta Connemann
Dr. Lars Brzoska - CEO Jungheinrich AG
Karl Gernandt

Table Diskussion / Publikum:
Michael Bröcker, Sabine Christiansen

17.30 Uhr

Ende Tagesprogramm
17.30 Uhr: Transfer vom Castillo Hotel Son Vida zum Hotel Valparaiso

 

Shuttlebusse nach Puerto Portals
18.30 Uhr ab Castillo Son Vida (15 Minuten Fahrtzeit)
18.45 Uhr ab Sheraton
18.45 Uhr ab Valparaiso

19.00 Uhr

Sommerabend am Hafen von Puerto Portals
 – powered by IFZA International Free Zone Authority®, Dubai

Restaurant YARA
Dresscode: informell

Zu Gast u.a.:
S.E. Ahmed Alattar - Botschafter der VAE in der Bundesrepublik Deutschland
Martin Pedersen - Chairman International Free Zone Authority®

Ab
22.00 Uhr

Shuttlebusse zurück zu den Hotels
22.15; 22.30 und 23.00 Uhr zum Sheraton und Castillo Son Vida
22.45 Uhr zum Hotel Valparaiso
Treffpunkt: oberhalb des Hafengeländes

08.30 Uhr

Einlass
8.00 bis 16.00 Uhr: Regelmäßiger Transfer zwischen Sheraton und Castillo Son Vida
8.30 Uhr: Abfahrt Transfer Hotel Valparaiso zum Castillo Son Vida

09.00 Uhr

Morning Briefing
KI statt Frühsport – Wie sie unser Leben und unsere Gesellschaft verändert

Michael Bröcker
 

09.10 Uhr

Wie wird KI die Welt in kürzester Zeit verändern?Dr. Feiyu Xu - Ex-SAP Leiterin des Bereichs Künstliche Intelligenz, Verwaltungsrat Airbus und ZF Group

09.30 Uhr

Made in Germany – Wie steht es um die Zukunft unserer Vorzeigebranche, der Automobilindustrie?

Uwe Holzer - BMW - Leiter Vertrieb an Flotten-, Direkt- und Sonderkunden im Markt Deutschland
Jörg Heinermann - Vorsitzender der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), Leiter des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland 

Sabine Christiansen / Frank Sieren

10.10 Uhr

Chinas Automobilindustrie – Wie die globalen Innovationstreiber sich Europa vornehmen

Isbrand Ho - Senior Advisor of BYD Company Limited

Interview:
Frank Sieren

10.50 Uhr

Kaffeepause

11.10 Uhr

In Innovationen und Technolgie investieren – Aber wo? 

Sabine Christiansen
Briefings

Was verbirgt sich hinter Quantentechnologie?

Markus Pflitsch - CEO und Gründer Terra Quantum AG

Sabine Christiansen

Trauen Sie Bitcoins?

Eric Demuth - CEO der Kryptowährungsbörse Bitpanda eines der erfolgreichsten Fintechs Europas

Michael Bröcker

In Fabriken der Zukunft?

Dr. Lars Brzoska - CEO Jungheinrich AG

Frank Sieren

In die Welt des Sports?

Oliver Bierhoff - Gründer FINVIA Sports GmbH

Sabine Christiansen

Im Ausland statt in Deutschland?

DDr. MMag. Babette Prechtl-Aigner - Rechtsanwältin | Partnerin LeitnerLaw

Frank Sieren

In die nächste Generation von Wirtschaftslenkern?

Prof. Jörg Rocholl - Präsident und Deutsche Bank Professor in Sustainable Finance ESMT Berlin

Michael Bröcker

12.30 Uhr

KI Future Outlook

Michael Bröcker, Frank Sieren
Briefings

Wie medizinischen Fortschritt revolutionieren?

Prof. Dr. Jochen Werner - Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikum Essen

Sabine Christiansen

Innovation lebt vom Mitmachen

Deepa Gautam-Nigge - VP Corporate Development, M&A and Strategic Investments SAP SE

Michael Bröcker

Wie Gesellschaft, Politik und Werte beeinflussen? 

Alexander Birken 
Prof Dr. Hans Uszkoreit - KI-Experte, Wissenschaftlicher Direktor am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz

Frank Sieren

Die Mensch Maschine Beziehung

Stefan Groß - Partner PSP München

Michael Bröcker

13.10 Uhr

Auf den Spuren der verlorenen Macht

Karl-Theodor zu Guttenberg

Interview:
Sabine Christiansen

13.30 Uhr

Schuldenbremse oder Spendierhose?
Ampelstreit über Haushalt 2025

IWF: Ökomische Entwicklung Deutschlands als Risiko für die Weltwirtschaft

Prof. Dr. Lars Feld - Top-Ökonom, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (bis 2021)

Michael Bröcker

14.00 Uhr

Vom Neu-Denken zum Neu-Handeln

Prof. Dr. Lars Feld
Christoph Ahlhaus
 - Vorsitzender der Bundesgeschäftsführung des BVMW e.V.

Michael Bröcker

Fritz Esterer - CEO of WTS Group, Germany
Stefan Groß - Partner, PSP München
Willi Plattes

Table Diskussion / Publikum:
Frank Sieren

14.25 Uhr

Closing

Willi Plattes, Sabine Christiansen, Frank Sieren, Michael Bröcker

14.30 Uhr

Lunch

16.00 Uhr

voraussichtliches Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme am Wirtschaftsforum beinhaltet die Speisen- und Getränkeauswahl wie zu den ausgewiesenen Mahlzeiten angeboten.

Zeit

Donnerstag, 23. Mai 2024 18:00 Uhr
bis
Samstag, 25. Mai 2024 ca. 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Castillo Hotel Son Vida, Mallorca

Kontakt

annika@neu-denken.net

Veranstalter

Sabine Christiansen - TV21
Willi Plattes - PlattesGroup

Teilnahmegebühr

Gesamtveranstaltung: 2.650,00 € zzgl. IVA
Social Paket für Begleitpersonen: 600,00 € zzgl. IVA, beinhaltet die Teilnahme am Eröffnungsabend, beim Mittag- und Abendessen am Freitag sowie zum Abschlussessen am Samstagmittag

Die Teilnehmerzahl ist limitiert.
Zu den AGBs

Organisator

PlattesGroup
Complejo Can Granada
Camí dels Reis 308, Edificio 3A, 2°
E-07010 Palma de Mallorca

Hotelunterkunft - Wirtschaftsforum 2024

Für die Dauer des Wirtschaftsforum NEU DENKEN haben wir ein exklusives Kontingent zur Übernachtung für Teilnehmer und deren Begleitung im Castillo Hotel Son Vida sowie im Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel reserviert. Um von den Sonderkonditionen zu profitieren, empfehlen wir Ihnen die Buchung über unseren externen Dienstleister Insider Events.

Für Anfragen zur Buchung von Übernachtungen, Flügen und Transfers wenden Sie sich bitte an:

Frau Heike Zimmermann
E-Mail: neu-denken@insider-events.de oder
Telefon: 0049-6721-9874462

Folgende Übernachtungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: 

Übernachten im Castillo Hotel Son Vida *****

Zimmerpro Nacht
Doppelzimmer – Belegung 2 Personen, Frühstückauf Anfrage
Einzelzimmer – Belegung 1 Person, Frühstückauf Anfrage
Infos bei unserem Reisedienst: neu-denken@insider-events.de
Preise auf Anfrage.
In der Übernachtung sind Frühstück sowie die Nutzung des Spas und Hotel-Wlans inbegriffen.
 

Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel *****

Zimmerpro Nacht
Doppelzimmer – Belegung 2 Personen, Frühstückauf Anfrage
Einzelzimmer – Belegung 1 Person, Frühstückauf Anfrage
Infos bei unserem Reisedienst: neu-denken@insider-events.de
Preise auf Anfrage.
In der Übernachtung sind Frühstück sowie die Nutzung des Spas und Hotel-Wlans inbegriffen.
Fahrtzeit zum Castillo Hotel Son Vida ca. 5 Minuten